Informationen

Datum: 21.01.2020, 16:22
Einsatzinformation: Technischer Einsatz
Einsatzort: Maria Saal

Zwei Fahrzeuge sind am Nachmittag zusammengestoßen. Es gab mehrere Verletzte.

Bereits zum zweiten Mal wurde am Dienstag dem 21.01.2020 die Feuerwehr Maria Saal zu einem Einsatz gerufen. Diesmal wurden die Kameraden zu Aufräum-arbeiten nach einem Verkehrsunfall auf die L- 71 Zollfeldstraße alarmiert. Vom ersteintreffenden Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Maria Saal wurden zwei Fahrzeuge vorgefunden, welche im Kreuzungsbereich kollidiert waren. Eine verletzte Person wurde bereits vom Roten Kreuz betreut.

Es wurde die Unfallstelle gemeinsam mit der Polizei abgesperrt, ausgelaufene Betriebsmittel wurden gebunden, ein Brandschutz aufgebaut und die Fahrzeuge stromlos gemacht. Der Kreuzungsbereich L- 71 mit der S- 37 war während der Bergungsarbeiten nur erschwert passierbar. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei und dem Abtransport der Unfallfahrzeuge wurde noch die Fahrbahn gereinigt. Nach ca. zwei Stunden konnte die Feuerwehr Maria Saal wieder einrücken.

Im Einsatz standen: 

FF Maria Saal (10 Kameraden | RLFA, KLFA)
Rotes Kreuz, Polizei Maria Saal, privates Abschleppunternehmen

Fotos: