Informationen

Datum: 18.06.2020, 07:15
Einsatzinformation: Technischer Einsatz
Einsatzort: S37 Schnellstraße, Herzogstuhl

Am 18.06.2020 wurden die Feuerwehren Maria Saal, St. Veit an der Glan, St. Donat und St. Michael am Zollfeld gegen 07:15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Klagenfurter Schnellstraße (S37) alarmiert.

Nach einem vermutlichen Zusammenstoß zwischen einem LKW und einem PKW wurde nach dem Eintreffen der ersten Kräfte festgestellt, dass eine verletzte Person im PKW war, jedoch glücklicherweise nicht eingeklemmt war. Die Person wurde bereits vom Roten Kreuz versorgt. Der LKW- Lenker blieb unverletzt. Die verletzte Person wurde nach der Erstversorgung mittels RTW in ein Krankenhaus verbracht. Die auf der Anfahrt befindlichen Feuerwehren St. Veit, St. Michael und St. Donat konnten wieder einrücken. Seitens der Feuerwehr Maria Saal wurde ein Brandschutz aufgebaut, das Fahrzeug stromlos gemacht, die Unfallstelle abgesichert und auslaufende Betriebsmittel gebunden. Nach Beendigung der Erhebungs- und Bergemaßnahmen konnten die eingesetzten Kräfte wieder einrücken.

Im Einsatz standen:
FF Maria Saal
FF St. Veit an der Glan
FF St. Michael am Zollfeld
FF St. Donat
Autobahnpolizei Klagenfurt
C-11 mit Notarzt, Rotes Kreuz
privates Abschleppunternehmen

Fotos: